Heimat


Ortsheimatpfleger Bielefeld-Sennestadt

 

Bereits seit etlichen Jahren bietet Ortsheimatpfleger Marc Wübbenhorst im Bielefelder Stadtteil Sennestadt Stadtführungen an. In seinem Repertoire hat er nun neben hochdeutschen, englischen und holländischen Führungen auch plattdeutsche Angebote ergänzt. Wübbenhorst ist überzeugt, dass Stadtführungen vor allem für Neubürger und Zugezogene ein guter Weg sind, mit der neuen Umgebung vertraut zu werden. Dabei helfen oft sprachliche Gemeinsamkeiten. Der niederdeutsche Dialekt, den Wübbenhorst spricht, ist Ostfriesisch. Mit diesem ist er – neben ein wenig Westmünsterländisch – aufgewachsen. Das lokale Ravensberger Platt und das Senner Platt sind in Bielefeld nahezu ausgestorben, aber auch für Ostfriesen gut zu verstehen. Seine Teilnehmer und er entdecken häufig sprachliche Gemeinsamkeiten der unterschiedlichen Dialekte der plattdeutschen Sprache, egal aus welchen Regionen Deutschlands oder der Welt sie kommen. Einzelne Stationen der plattdeutschen Stadtführungen hat Wübbenhorst nun auch auf YouTube zur Verfügung gestellt. Angefertigt wurden die Filmaufnahmen von Sandra D'Antonio. Die Stadtführungen sind nur ein Teil der vielfältigen Aktivitäten, mit denen sich der junge Ortsheimatpfleger für den bürgerlichen Zusammenhalt und eine lebenswerte Stadtgesellschaft in Sennestadt einsetzt.


Quelle: Heimat-Macher Newsletter, WHB, 11/2019



Regional verwurzelt


„Heimat braucht und hat immer eine regionale Anbindung“ (…) Bei allem Engagement für seine Heimat Sennestadt ist ihm aber vor allem eins wichtig: Heimat steht positiv besetzt und jenseits jeglicher Deutschtümelei für sich. „Wir sollten den diesen Begriff nicht überlassen,“ betont der engagierte Sennestädter


Quelle: Der Bielefelder -  http://cafedemaria.de/wp-content/uploads/2018/08/Der-Bielefelder-Heimat.pdf

Copyright @ All Rights Reserved 2019